Für eine Finanz- und Steuerpolitik, die eine attraktive und lebenswerte Gemeinde ermöglicht

  • 08. August 2017
  • Gemeinderatswahlen 2017
  • 0 Kommentare

Wohlen hat im kantonalen Vergleich einen tiefen Pro-Kopf Steuerertrag und gleichzeitig viele Aufgaben zu lösen. Ich setze mich für eine Finanz- und Steuerpolitik ein, die es der Gemeinde ermöglicht, zugunsten der Bevölkerung Leistungen zu erbringen, die eine Gemeinde ausmachen und zu einer hohen Lebensqualität beitragen. Dazu ist der gezielte und effiziente Einsatz der vorhandenen Mittel unerlässlich.

Ich bin überzeugt, dass Faktoren wie Bildungsmöglichkeiten, Verkehrsanbindung, kulturelles Angebot oder Freizeitmöglichkeiten für die Lebensqualität einer Gemeinde entscheidend sind. Die finanziellen Mittel benötigen wir, um dies umzusetzen. Wenn man einen Gegenwert in einer Gemeinde erhält, ist man auch bereit, dafür einen Beitrag zu leisten. Wenn alle Projekte und Vorhaben finanzpolitischen Überlegungen untergeordnet werden, kann keine Gemeinde gedeihen.

Wir erhöhen unsere finanzielle Leistungsfähigkeit in Wohlen, wenn wir qualitativ hochwertigen Wohnraum schaffen, in die Bildung der Jugendlichen investieren und weitere Arbeitsplätze ansiedeln können, die gut gebildetes Fachpersonal benötigen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>