Für Investitionen in die Infrastruktur des Regionalzentrums Wohlen

  • 08. August 2017
  • Gemeinderatswahlen 2017
  • 0 Kommentare

Viele Infrastrukturbauten in der Gemeinde Wohlen müssen in den kommenden Jahren saniert werden. Der Werterhalt der gemeindeeigenen Liegenschaften und Anlagen und die bedarfsgerechte Anpassung und Erneuerung der Anlagen müssen gezielt angegangen werden.

Mit der Sanierung der Badi und dem Neubau der Eisbahn sind zwei wichtige Projekte bereits in der Umsetzung. Die Sanierung der Schulanlagen und die Entwicklung des zusätzlich benötigten Schulraums ist in den kommenden Jahren umzusetzen.

Mittelfristig muss die Erweiterung der Bibliothek und die Sanierung des Gemeindehauses in Angriff genommen werden. Der Raumbedarf und die Anforderungen sind in den vergangenen Jahren gestiegen.

Der Wohler Bahnhof ist eine Visitenkarte für Wohlen und wichtigste Drehscheibe des öffentlichen Verkehrs der Region zugleich. Für die Gemeinde Wohlen ist der Umbau von Busstation und Bahnhof zu einer öV-Drehscheibe ein Schlüsselprojekt, um die Attraktivität und Bedeutung als Regionalzentrum zu steigern. Bei der Entwicklung des Wohler Bahnhofs, einemProjekt, an dem SBB, Postauto, BDWM, Bund, Kanton und Gemeinde beteiligt sind, muss die Gemeinde Wohlen federführend sein.

Die Unterhaltsmassnahmen der Strassen (Gemeinde- und Kantonsstrassen) dürfen ebenfalls nicht vergessen werden. Mit der Sanierung der Nutzenbachstrasse oder dem Begegnungs- und Gestaltungskonzept auf der Zentralstrasse (BGK Zentralstrasse) sind zwei grössere Projekte in Planung. Einzelmassnahmen zur Steigerung der Sicherheit und Effizienz müssen umgesetzt werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>